Herzlich Willkommen auf der Website der
evangelischen Lukaskirchengemeinde Gerlingen-Gehenbühl.

Nicht nur die Reformation jährt sich zum 500. Mal – auch unsere Kirche wird dieses Jahr 50!

Es gibt ihn 2017 wieder -
den GOTTESDIENST am GRÜNDONNERSTAG in der Lukaskirche

Halten Sie sich also den 13. April abends frei, über dem genauen Beginn informieren wir noch! Die Gruppe LUKAS 14 wirkt aktiv bei der Gestaltung dieses besonderen Gottesdienstes mit.

Damit der Gottesdienst wie gewohnt mit einem Tischabendmahl stattfinden kann, benötigen wir IHRE Hilfe beim Aus- und wieder Einräumen der Kirche. Melden Sie sich bitte, wenn Sie uns dabei unterstützen möchten. Gerne auch mit Ideen und der handwerklichen Umsetzung, wie wir die doch recht schweren Kirchenbänke geschickter transportieren können.

SAVE THE DATE 20. Mai 2017 - Mit vielen Menschen wird das richtig GUT!

Kommen Sie doch einfach
am 20. Mai um 19 Uhr auf den Kirchplatz!

Bausamstag

Am 1. April 2017 - 9.00 Uhr auf dem Kirchplatz

Nein, das ist kein Aprilscherz! Wir machen Kirche und Gemeindezentrum fit und feuen uns über viele Helfer!

Zwecks der besseren Planung sind Anmeldungen erbeten entweder per Telefon unter 0 71 56 - 92 95 15!

Oder einfach per E-Mail.

50 Jahre LUKAS - und kein bisschen leise

Im Jubiläumsjahr 2017 wollen wir auch sportlich nicht leise sein und haben das LUKAS-Jubiläums-Laufteam geründet. Jederzeit sind auch "Späteinsteiger" herzlich willkommen!

Wir treffen uns nun wieder regelmäßig zweimal pro Woche Montags und Freitags jeweils um 18:45 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Lukaskirche.

Sollten Sie Interesse haben, dann melden Sie sich im Pfarrbüro oder schicken Sie eine Email!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Nicht sofort lospoltern

    Die Ungeduld gilt als ein Symbol der Moderne: Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der vorösterlichen Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche ab Aschermittwoch zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Dorothee Wolf, Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Stuttgart rät: "Nicht sofort lospoltern."

    mehr

  • Die Kirche und die Rechten

    Ausgrenzung von Rechtspopulisten ist keine Lösung - da waren sich die meisten Redner bei einer Akademietagung zu Kirche und Rechtspopulismus am vergangenen Wochenende in Bad Boll einig. Gleichzeitig wollen Kirchenvertreter gegen menschenfeindliche Positionen verstärkt Kante zeigen.

    mehr

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

Letzte Aktualisierung: 9. März 2017