Herzlich Willkommen auf der Website der
evangelischen Lukaskirchengemeinde Gerlingen-Gehenbühl

Gemeinsam Musizieren zum Advent

Alle dürfen mitmachen!
Große und Kleine, Streicher, Bläser, Zupfer und Sänger.
Im Anschluss an den „Lebendigen Adventskalender“ am 3. Adventssonntag, den 11.12.2016 um 18.00 Uhr vor der Lukaskirche treffen wir uns im Kirchenraum und wollen gemeinsam bekannte Advents- und Winterlieder spielen und singen.

Einfache Notensätze für alle möglichen Instrumente sind vorhanden.

Damit wir planen können und die richtigen Noten vorbereitet sind, bitten wir um unverbindliche Anmeldung beim Pfarrbüro (Tel. 07156/929515) oder per Email an bernhardt.kleindontospamme@gowaway.t-online.de.

Wer mag, kann sich die Noten vorab im Pfarrbüro abholen oder über die Webseite der Lukaskirche als PDF herunterladen.


Gerne schicken wir Ihnen die Noten auch per E-Mail zu.

Veranstaltungsadresse:
Lukaskirche, Blumenstr. 17, 70839 Gerlingen,
U-Bahnhaltestelle Breitwiesen (U6)

50 Jahre LUKAS - und kein bisschen leise

Im Jubiläumsjahr 2017 wollen wir auch sportlich nicht leise sein und haben das LUKAS-Jubiläums-Laufteam geründet. Jederzeit sind auch "Späteinsteiger" herzlich willkommen!

Wir treffen uns üblicherweise regelmäßig zweimal pro Woche Montags und Freitags jeweils um 18:45 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Lukaskirche.

Allerdings ist die Winterzeit nicht unbedingt jedermanns Sache, so dass der Lauftreff womöglich nicht regelmassig zu Stande kommt. Sollten Sie Interesse haben, dann melden Sie sich im Pfarrbüro!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Stille Zeit im lauten Advent

    Früher war der Advent eine stille Zeit. Heute ist er laut und geschäftig. Die Folge: Von Gott ist dabei nicht mehr viel zu spüren. Aus diesem Grund wünscht sich Dekan Frithjof Schwesig aus Blaubeuren, dass die Wochen vor Weihachten ein bisschen wieder das werden, was sie ursprünglich waren: Gelegenheit zur Besinnung. Eine Andacht zum 2. Advent.

    mehr

  • Ein offenes Ohr

    Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Seit 1988 gibt es diesen Tag der Solidarität mit den rund 36,7 Millionen Menschen weltweit, die derzeit mit HIV und Aids leben. In Deutschland sind 81.000 Personen von der Immunschwächekrankheit betroffen. Aidsseelsorger Eckhard Ulrich im Interview.

    mehr

  • „Fürchte dich nicht!“

    Am 5. Dezember laden um 19.30 Uhr die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg wieder zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Das Motto dieses Jahr: „Fürchte dich nicht!“

    mehr

Letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2016