Herzlich Willkommen auf der Website
der evangelischen Lukaskirchengemeinde Gerlingen-Gehenbühl

S O M M E R F E S T und YOUGO - Sonntag 10.06.2018

Chorprojekt Ev.Kirchenbezirk Ditzingen 14.10.2018

Offene Kirche

Öffnung der Lukaskirche

Seit Dezember 2017 ist die Lukaskirche dienstags (außer in den Ferien) von 14.00-18.00 Uhr geöffnet. Sie haben dann die Gelegenheit, in der Stille der Kirche zur Ruhe zu kommen und zu beten. Von 17.00-18.00 Uhr ist Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi in der Sakristei neben der Kirche. Gern können Sie ihre Pfarrerin dort für ein Gespräch aufsuchen. 

2018 wollen wir in der Lukaskirche eine Andachtsecke gestalten und einrichten.

Wir sammeln wieder Handys im Rahmen der Handy-Aktion

Bei der ersten Sammlung wurden 69 Handys gesammelt und recycelt. Nun wollen wir in einer zweiten Sammelaktion die Zahl nochmals erhöhen.

Die Sammelbox steht vor der Eingangstür des Pfarrbüros. Sie können ihr altes Handy zu Büroöffnungszeiten im Gemeindehaus oder Sonntags vor dem Gottesdienst abgeben!

Überigens Sie können sich sicher sein, dass Ihre auf dem abgegebenen Handy befindlichen Daten 100%ig gelöscht werden! Wenn es noch für die Weiternutzung geeignet ist, erledigt dies die Software "blancco". Geht es direkt zum Recycling wird es geschreddert!

 

LUKAS-LAUF-GRUPPE

Die Laufgruppe, die anläßlich des Jubiläumsjahres 2017 gegründet wurde, besteht fort! Wir treffen uns nicht mehr zu festen Zeiten, aber trotzem regelmäßig!

Sollten Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte telefonisch bei Michael Dorfi 0172-76 89 252!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr

  • Verständigung ist möglich

    Manchmal können sich Menschen nicht verstehen, manchmal wollen sie es auch nicht. Das ist auch in der Kirche so. Es ist gar nicht so leicht, den richtigen Ton zu treffen. Pfingsten erinnert daran, dass Verständigung möglich ist. Eine Andacht von Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer.

    mehr

  • Pfingsten in byzantinischen Ruinen

    13 Pfarrerinnen und Pfarrer aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland derzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Christof Meyer aus Stuttgart. Pfingsten bedeutet für ihn vor allem die Feier der kulturellen Vielfalt.

    mehr

Letzte Aktualisierung: 6. März 2018