Herzlich Willkommen auf der Website
der evangelischen Lukaskirchengemeinde Gerlingen-Gehenbühl

Einladung zum Jugendkreis

Jugendkreis in der Petruskirche

Kinderbibelwoche 29.10.-31.10.19

Herzliche Einladung zur Kinder-Bibel-Woche in den Herbstferien vom 29.10-31.10.2019 planen wir im Petrushof wieder unsere Kinder-Bibel-Woche durchzuführen. Dazu sind alle Kinder von der 1-4 Klasse eingeladen. Alle Kinder können hier eine spannende Bibelgeschichte, lustige Spiele und kreatives Basteln.

Die Anmeldungen werden voraussichtlich am Anfang des Schuljahres wieder in den Gerlinger Grundschulen verteilt und ausgelegt. Sie sind auch in den Pfarrämtern erhältlich. Eine Anmeldung zum herunterladen wird dann auch auf Facebook hochgeladen.

Die Teilnahme an der Kinder-Bibel-Woche ist kostenlos und es ist jeder willkommen der Lust hat zu kommen.

19.09. 14:30 Ökum. Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

19.09. 16:30 Uhr: Eröffnung der Fotoausstellung „Blickwechsel“ in der Lukaskirche

Blickwechsel - ein Fotoprojekt mit Angehörigen von Menschen mit Demenz“

Tabus brechen, entstigmatisieren, Gespräche anregen. Die Fotoaustellung, ein Projekt der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg, will vor allen Dingen pflegende Angehörige mit ihrem immensen Beitrag für die Familien und die Gesellschaft in den Fokus rücken.

Mit dieser Ausstellung  eindrücklicher Familienportraits von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen, wird ihnen stellvertretend für die vielen pflegenden Angehörigen in Deutschland ein Gesicht gegeben. Neben dem Familienportrait ist jeweils noch ein Erinnerungsobjekt abgelichtet, etwa Spielfiguren, ein Hund oder ein Fahrrad. Dabei sind Studien entstanden, die jede für sich die besondere Art der Beziehung von Verwandten und Erkrankten zum Ausdruck bringen.

In die Ausstellung einführen wird am Donnerstag, 19.09. um 16.30 Uhr Frau Katrin Temme, die dieses Projekt mitinitiiert und begleitet hat. Die Ausstellung kann auch in den Folgewochen im Kirchenraum der Lukaskirche zu den Öffnungszeiten und nach Vereinbarung besichtigt werden.

22.09. 18:30 Uhr Abendklänge

06.10. 11.00 Uhr Erntedankfest in der Lukaskirche

12. Oktober: Kleiderbasar der Lukasgemeinde & Kinderhaus Malvenweg

Neuer Ausbildungskurs der Evangelischen TelefonSeelsorge Stuttgart e.V.

Begegnung von Mensch zu Mensch. 

Bei der Evang. TelefonSeelsorge Stuttgart werden etwa 18.000 Anrufe und rund 700 Chatkontakte im Jahr geführt. Darüber hinaus melden sich jährlich rund 140 Ratsuchende in der Mailberatung; wobei etwa 1800 Mails hin und her gehen. Diese hohen Zahlen spiegeln das große Bedürfnis vieler Menschen wider, in einer Krise oder belasteten Lebenssituation mit einem empathischen und offenen Gesprächspartner zu kommunizieren. Die Telefonseelsorge bietet genau das: Hilfe durch einfühlendes und wertschätzendes Zuhören, Lesen und Kommunizieren. Sie unterstützt die Ratsuchenden beim Entdecken von Ressourcen und bei der Suche nach möglichen Lösungen. Die TelefonSeelsorge steht Anrufenden rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres zur Verfügung. Jeder Anruf, jeder Chat und jede Mail ist anonym und kostenfrei. Damit ist die TelefonSeelsorge das niederschwelligste Angebot im gesamten psychosozialen Helfersystem. Für viele Ratsuchende ist sie im Krisenfall die erste Kontaktstelle.

Bei der Evang. Telefonseelsorge Stuttgart arbeiten derzeit rund 140 geschulte Ehrenamtliche. Eine Mitarbeit, die Sinn macht und Sinn stiftet! Ab Januar 2020 bietet die Evang. Telefonseelsorge Stuttgart einen neuen Ausbildungskurs an, der auf die anspruchsvolle Aufgabe als Telefonseelsorger*in vorbereitet. – Selbsterfahrung, Einübung in eine hilfreiche Gesprächsführung und die Vermittlung von Fachinformationen sind wesentliche Elemente dieser berufsbegleitenden Ausbildung, die sich über zwei Jahre erstreckt.

– Die Ausbildung ist kostenfrei, es wird allerdings im Anschluss an die Ausbildung eine dreijährige Mitarbeit bei der TelefonSeelsorge erwartet.

Interessierte sind herzlich zu einem unverbindlichen Infoabend am 19.09.2019 um 18 Uhr in den Räumen der Evang. Gesellschaft, Büchsenstr. 34, 70174 Stuttgart eingeladen. Sie können sich aber auch auf der homepage informieren: telefonseelsorge-stuttgart.de 

oder einfach bei der Geschäftsstelle der Evang. TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. melden: Postfach 101332, 70012 Stuttgart; Tel. 0711- 280756-10; Mail infodontospamme@gowaway.telefonseelsorge-stuttgart.de

 

.

Offene Kirche

Öffnung der Lukaskirche

Seit Dezember 2017 ist die Lukaskirche dienstags (außer in den Ferien) von 14.00-18.00 Uhr geöffnet. Sie haben dann die Gelegenheit, in der Stille der Kirche zur Ruhe zu kommen und zu beten. Von 17.00-18.00 Uhr ist Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi in der Sakristei neben der Kirche. Gern können Sie ihre Pfarrerin dort für ein Gespräch aufsuchen. 

2018 wurde in der Lukaskirche eine Andachtsecke gestaltet.

Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Ditzingen

ebditzingen.de

 

 

Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Du fehlst mir! DAS WOCHENDE & Die Abende

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 13.09.19 | Was die Bibel über Neuanfänge sagt

    Die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart hat gemeinsam mit der EKD die Broschüre „Auf dem Weg...“ herausgebracht. Sie soll einen Beitrag dazu leisten, Einheimische und Zuwanderer ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • 12.09.19 | Digitale Kirche: Was haben Gemeinden davon?

    Beim 4. Digitalisierungsforum der württembergischen Landeskirche geht's vor allem um den Nutzen für die Kirchengemeinden. Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert.

    mehr

  • 12.09.19 | Die DNA des Christentums

    Mehr als 200 Einsätze pro Jahr bewältigt die Notfallseelsorge im Landkreis Ludwigsburg, die am 15. September ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Einen seiner letzten Einsätze vergisst Pfarrer Ulrich Gratz nicht so schnell.

    mehr

Letzte Aktualisierung: 17. Juli 2019